Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Baubiologie + Energie

04.04.2019 um 9:30 - 06.04.2019 um 13:00

Bei einer baubiologischen Gebäude-Energieberatung geht es darum, eine professionelle Energieberatung mit baubiologischen Bau- und Sanierungsratschlägen zu verknüpfen. Empfohlen werden dann z. B. natürliche und ökologisch vertretbare Wärmedämmstoffe und die Nutzung erneuerbarer Energiequellen. Auch ein gesundes Raumklima und die Vermeidung von Elektrosmog spielen dabei eine wichtige Rolle.

Das Wissen rund um das energiesparende und baubiologische Bauen und Sanieren sowie zur Haustechnik schreitet schnell voran. Die rechtlichen Rahmen- und Förderbedingungen ändern sich. Die laufende Fortbildung ist deshalb für eine qualifizierte Beratung und Planung unverzichtbar!

Dieses Fortbildungsseminar wird bei der Deutschen Energie-Agentur (dena) für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 20 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 5 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 10 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) anerkannt (Code: 8N2AE).

Das Seminar eignet sich für

  • alle, die am energiesparenden und zugleich baubiologischen Bauen und Sanieren interessiert sind
  • Energieberater für Wohngebäude (BAFA) und Energie-Effizienzexperten (DENA/KfW)
  • Baubiologische Gebäude-Energieberater IBN im Rahmen der IBN-Qualitätssicherung

Agenda

  • Zertifikat für Lebensraumqualität – Die Alternative zu DGNB und BNB / Workshop in Gruppen
  • Ökobilanzbasierte Machbarkeitskonzepte für besseres Bauen
  • Ein Weg aus der reinen EnEV- Bilanzierung hin zu einer CO2-Bilanz
  • Regional, klimagerecht, ressourceneffizient
  • Vernaculare Architektur als Inspirationsquelle für nachhaltiges Bauen
  • Ökologie und Ökonomie des Dämmens
  • Analyse und Bewertung von Dämmmaßnahmen
  • Änderungen DIN 1946-6 und DIN 18017-3 mit kritischen Anmerkungen
  • Alternative Empfehlungen für die Auslegung der ventilatorgestützen Lüftung
  • Feuchteschutzberechnung zur Schimmelvermeidung nach DIN SPEC 4108-8
  • Lüftungstechnische Maßnahmen mit zumutbarer Fensterlüftung
  • Schadstoffprobleme und Inneraumlufthygiene
  • Praxislösungen zur Schadstoffreduzierung
  • Innenraumluftschadstoffe. Umgang in der Praxis
  • Trocknungsreserven im Holzbau
  • Effizienz vs. Suffizienz – Gebäudelösungen mit Pespektive 2050

 

Vormittags und nachmittags finden Kaffeepausen statt. Zu allen Themen ist Zeit für Fragen an die Referenten sowie Diskussionen vorgesehen. Zudem sind an den zwei Abenden lockere Runden geplant, auch dabei können in kleineren oder größeren Gruppen gewünschte Themen besprochen werden.
Kurzbeiträge (max. 15 min.) der Teilnehmer sind erwünscht – bitte ggf. um Mitteilung!

Seminarleitung
Ulrich Bauer, Architekt und Baubiologe IBN

Seminarort
Seminar-Zentrum Rückersbach, Kolpingstr. 1, 63867 Johannesberg
Tel: 06029-97180, www.natuerlich-tagen.de

Reservieren Sie bitte baldmöglichst ein Zimmer (mit Hinweis auf die Seminarteilnahme). Wir empfehlen, die gute Verköstigung im Seminarhaus in Anspruch zu nehmen, da auch diese Zeit zum Austausch untereinander genutzt werden kann. Die Tagungspauschale ist obligatorisch.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich über unser Online-Formular an.
Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns ein E-Mail.

Gebühr
500 € – mehrwertsteuerbefreit
Bitte melden Sie sich am besten gleich an! Für die so gewonnene Planungssicherung bedanken wir uns mit reduzierten Seminarkosten für Frühbucher von 450 € (gültig bis 04.12.2018).

Sonstiges

  • Weitere Informationen siehe www.energieberatung.baubiologie.de!
  • Mindestteilnehmerzahl: 25
  • Vorrang haben “Baubiologische Gebäude-Energieberater/innen IBN”
  • Die Teilnahmezusage erhalten Sie ca. 6 Wochen vor dem Seminar.
  • Gebühren bei Teilnahmestornierung:
    – nach Versand der Teilnahmezusage € 150,-
    – bei kurzfristiger Absage ab einer Woche vor Seminarbeginn: € 300,-
    – bei Nicht-Erscheinen oder vorzeitigem Seminarabbruch wird der volle Betrag berechnet
    Alternativ kann ein Ersatzteilnehmer an das IBN vermittelt werden.
    Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktritts-Versicherung.
  • Kleinere Änderungen im Programmablauf behalten wir uns vor.
  • In der Regel werden unsere Weiterbildungen voden Architektenkammern anerkannt. Sprechen Sie uns an!
  • Nach Teilnahme an der Weiterbildung bekommen Sie ein Teilnahmezertifikat.
  • Weitere Seminarangebote des IBN

Details

Beginn:
04.04.2019 um 9:30
Ende:
06.04.2019 um 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Seminar-Zentrum Rückersbach
Kolpingstr. 1
Johannesberg, 63867