Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Baubiologie + Energie

12.10. um 10:00 - 14.10. um 13:00

Bei einer baubiologischen Gebäude-Energieberatung geht es darum, eine professionelle Energieberatung mit baubiologischen Bau- und Sanierungsratschlägen zu verknüpfen. Empfohlen werden dann z. B. natürliche und ökologisch vertretbare Wärmedämmstoffe und die Nutzung erneuerbarer Energiequellen. Auch ein gesundes Raumklima und die Vermeidung von Elektrosmog spielen dabei eine wichtige Rolle.

Das Wissen rund um das energiesparende und baubiologische Bauen und Sanieren sowie zur Haustechnik schreitet schnell voran. Die rechtlichen Rahmen- und Förderbedingungen ändern sich. Die laufende Fortbildung ist deshalb für eine qualifizierte Beratung und Planung unverzichtbar!

Dieses Fortbildungsseminar wurde von der Deutschen Energie-Agentur (dena) für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes die letzten Jahre mit 16 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 6 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 6 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet. Sobald wir den neuen Bescheid der dena vorliegen haben, finden Sie die anrechenbaren Unterrichtseinheiten und den Fortbildungscode für dieses Seminar unter www.energieberater.baubiologie.de

Das Seminar eignet sich für

  • alle, die am energiesparenden und zugleich baubiologischen Bauen und Sanieren interessiert sind
  • Vor-Ort-Energieberater (BAFA) und Energie-Effizienzexperten (DENA)
  • Baubiologische Gebäude-Energieberater IBN im Rahmen der IBN-Qualitätssicherung

Agenda

Datum Uhrzeit Programm Referent
Do, 12.10.2017 10:00 Was erwartet uns in der Zukunft (EnEV, KfW, DENA, etc.) Ulrich Bauer, Dipl.-Ing. (FH) Architekt (Seminarleiter)
10:45 Energieeinsparung contra Investition / Stromheizung und andere Alternativen /
Wann beginnt die Gewinnzone
Dipl.-Ing. Friedemann Stelzer
13:00 Mittagessen
14:30 Welcher Energiestandard ist der wirtschaftlichste / Vom Klimaschutzziel zur Primärenergie Dipl.-Ing. Friedemann Stelzer
16:00 Kaffeepause
16:30 Trinkwasserverordnung / Grauwassernutzung (energetisch) Frank Hartmann, Haustechniker und Baubiologe IBN
18:00 Nachhaltiges Bauen mit Stroh (Projektbericht), Olaf Böhm, Architekt und Baubiologe IBN
Fr, 13.10.2017 9:00 Schadstoffe im Innenraum zuverlässig erkennen und vermeiden bei einer energetischen Sanierung
10:30 Steigende Schadstoffwerte im Innenraum – Radon Pamela Jentner, Dipl.-Biologin und Baubiologische Messtechnikerin IBN
11:15 Kaffeepause
11:30 Kellerfeuchte – aufsteigend, durchdringend oder kondensiert? Erfahrungen aus der Wirklichkeit Uwe Dippold, Sachverständiger,  Gutachter und Baubiologe IBN
13:00 Mittagessen
14:30 Energetische Fachplanung und Baubegleitung / Effizienzhäuser KfW-konform berechnen Rainer Feldmann, Dipl.-Bauingenieur
16:00 Kaffeepause
16:30 Häufige Fehler bei EnEV-Nachweisen und die Prüfung der KfW entsprechend den technischen Mindestanforderungen Rainer Feldmann, Dipl.-Bauingenieur
18:00 Autarkie – rechtfertigt das die Investition? Ulrich Bauer, Dipl.-Ing. (FH) Architekt (Seminarleiter)
 Sa, 14.10.2017 9:00 Luftschadstoffe in Innenräumen / Isocyanat, Formaldehyd, Terpen / richtig lüften! Karlheinz Weinisch, Institut für Qualitätsmanagement und Umfeldhygiene (IQUH)
11:15 Kaffeepause
11:30 VOC / Neueste Forschungsergebnisse und Bewertungen Karlheinz Weinisch
13:00 Mittagessen (wer möchte)
14:30 Ende

Das Programm können Sie hier als PDF herunterladen.

Vormittags und nachmittags finden Kaffeepausen statt. Zu allen Themen ist Zeit für Fragen an die Referenten sowie Diskussionen vorgesehen. Zudem sind an den zwei Abenden lockere Runden geplant, auch dabei können in kleineren oder größeren Gruppen gewünschte Themen besprochen werden.
Kurzbeiträge (max. 15 min.) der Teilnehmer sind erwünscht – bitte ggf. um Mitteilung!

Seminarleitung
Ulrich Bauer, Architekt und Baubiologe IBN

Seminarort
Loheland-Stiftung, Tagungsstätte Wiesenhaus, 36093 Künzell bei Fulda, Tel. 0661-392700 / Fax: 0661-392777, wiesenhaus@loheland.de / www.wiesenhaus.de
Wir empfehlen eine baldige Zimmervorreservierung im Wiesenhaus! In den Preisen für die Vollpension sind alkoholfreie Getränke und Kuchen enthalten.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich über unser Online-Formular an.
Alternativ können Sie sich über das hier das die Anmeldung als PDF downloaden und an uns schicken.

Gebühr
480 € (Frühbucher bis 12.6.2017 = 440 € ) – mehrwertsteuerbefreit

Stornobedingungen
Gebühren bei Teilnahmestornierung:

  • Nach Versand der Teilnahmezusage: € 100,-
  • Ab eine Woche vor Seminarbeginn: € 250,-
  • Ab dem 1. Seminartag: volle Seminargebühr

Alternativ kann ein Ersatzteilnehmer an das IBN vermittelt werden. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktritts-Versicherung.

Sonstiges

  • Weitere Informationen siehe www.energieberatung.baubiologie.de!
  • Höchstteilnehmerzahl: 35 / bitte baldmöglichst anmelden
  • Vorrang haben “Baubiologische Gebäude-Energieberater/innen IBN”
  • Die Teilnahmezusage und Teilnehmerliste – zur Bildung von Fahrgemeinschaften erhalten Sie ca. 6 Wochen vor dem Seminar
  • Nach dem Seminar bekommen Sie innerhalb von 3 Wochen ein Teilnahmezertifkat und eine Zahlungsbestätigung
  • Kleinere Änderungen im Programmablauf behalten wir uns vor.

Details

Beginn:
12.10. um 10:00
Ende:
14.10. um 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Loheland-Stiftung, Tagungsstätte Wiesenhaus
Künzell bei Fulda
Fulda, 36093 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0661-392700
Webseite:
http://www.wiesenhaus.de/