Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lehmbau-Workshop in der Türkei 05. – 12.07.2015

05.07.2015

2. Ökologische Architektur Workshop zeitgenössischer Lehmbau

Hier geht es zum Veranstaltungsflyer

Informationen zum Veranstaltungsort:
Die Marmarainsel, deren Name von Marmor kommt, ist mit 110 qm die grösste Insel im Marmarameer und die zweitgrösste der Türkei. Der höchste Gipfel der Insel ist mit 710 m der Ilyas Berg, auch als “Nato” bekannt. Zur Gemeinde Marmara gehören 5 Dörfer: Çınarlı, Gündoğdu, Asmalı,Topağaç und Saraylar. In Çınarlı sind jahrhundertjahrealte Platanen zu bewundern und zum Wahrzeichen des Ortes geworden. Ausserdem gibt es ein kleine austellung mit archäologischen Funde von versunkenen Schiffen vor Çınarlıs Küste.

In Asmalı und Gündoğdu kann man noch vereinzelt alte griechische Holzhäuser finden, die Bewohner dieser 3 Dörfer kommen vom Schwarzen Meer und bestreiten ihren Lebensunterhalt traditionell mit Olivenanbau, Fischerei und Transport.

Der Bedarf an Obst und Gemüse wird vom Anbau in Topağaç gedeckt, das in einem wasserreichen Tal an einem langen Sandstrand gelegen ist.

Das Klima der Insel zeichnet sich durch geringe Luftfeuchtigkeit aus, die durch das große Marmorvorkommen reguliert wird.

Seit der Antike wird aus den, in Saraylar im Norden der Insel gelegenen Steinbrüchen Marmor abgebaut.

Die miletische Kolonie Prokennesos, gegründet im Jahre 844 v. Chr. war schon bekannt für ihren Marmor.

Im 4.Jh.v.Chr. wurde der prokennesische Marmor in Ephesus für die Säulen des Artemistempels und das Halikarnessosos Satrapi Mausoleum verwendet. Auch im römischen Reich und unter den Osmanen bezog man den Marmor von der Marmara Insel.

Im Freilichtmuseum in Saraylar gibt es Fundstücke aus den antiken Werkstätten zu sehen.

Von Istanbul ist die Insel Marmara am besten mit dem Schnellboot (IDO) zu erreichen. Von Bostancı und Yenikapı dauert die Fahrt 3 Stunden.(www.ido.com.tr)

Außerdem besteht die Möglichkeit von Tekirdağ und Erdek mit Autofähren zu kommen.

Details

Datum:
05.07.2015
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

ybe, eds-a, ada art
Telefon:
+90 (0)533 422 33 38
E-Mail:
info@ada-art.com
Webseite:
www.ada-art.com

Veranstaltungsort

Gündogdu Köyü
Marmara, Balikesir, Türkei, + Google Karte
Webseite:
www.ada-art.com